Preisverleihung des „Lucas-Nülle-Stipendiums“ und Ausstellung des Zusammenarbeitserfolgs zwischen SHC und Lucas-Nülle
发布时间: 2019-07-01 访问次数: 22

Am 28. Juni fand im Deutschen Kulturaustauschzentrum die Preisverleihung des „Lucas-Nülle-Stipendiums“ und die Ausstellung des Zusammenarbeitserfolgs zwischen SHC und Lucas-Nülle statt. Generaldirektor von Lucas-Nülle in China Zhang Liang, Assitentin Fang Liyuan, Professor Vaupel, Professor Wenck, SHC-Sekretär Professor Yang Chengsan, Lehrervertreter und alle preisgekrönten Studenten des Stipendiums nahmen an der Preisverleihung teil. Leiter der Elektroabteilung des SHCs Professor Shen Jianqiang leitete die Veranstaltung.

Zhang Liang gratulierte den Stipenidaten und deutschen Austauschstudenten und freute sich auf eine weitere und tiefere Zusammenarbeit mit SHC. Dann verliehen er und Yang Chengsan den Studenten den Preis und das Zertifikat des „Lucas-Nülle-Stipendiums“. Nach der Zeremonie erklärten der Student des SHC Tian Zefeng und die Austauschstudenten eigenen Innovationsprojekte. Anschließend drückte die Stipenidaten in dem 4.0 Labor ihre Ergebnisse. Zhang Liang würdigte die Ergebnisse der Innovationsprojekte im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen und mochte sie in Unternehmen intergrieren. Er betrachte die Zusammenarbeit mit SHC als ist ein erfolgreiches Vorbild.

Lucas-Nülle ist ein bekanntes deutsches Unternehmen, das internationale Lösungen für technische Ausbildung für als 200.000 Institutionen, Regierungen und Unternehmen in mehr als 100 Ländern anbietet. Das „Lucas-Nülle-Stipendium“ ist in der strategischen Kooperationsvereinbarung enthalten. Damit werden die Studenten ermutigt, sich aktiv am Innovationsprojekt zu beteiligen. Neben dem „Lucas-Nülle-Stipendium“ bietet das Unternehmen auch Praktikumsstellen in Deutschland an und führt weitere Zusammenarbeit auf der F&E in der intelligenten Fertigungstechnologie für Industrie 4.0 durch.