Teilnahme an der 17. Jahreskonferenz für Internationale Bildung China
发布时间:2016-12-06 文章作者: 发布人:徐璟玮 访问次数:

Am 20. und 21. Oktober nahm FrauVizepräsidentin TianWeifeng in Begleitung vom Dekan Herrn Shen Jianqiund Büroleiter Herrn Xu Jingwei ander 17. Jahreskonferenz für Internationale Bildung China in Beijing teil undhielt einen Plenarvortrag.

Die vom Bildungsverband fürInternationalen Austausch China veranstaltete Jahreskonferenz für InternationaleBildung China ist ein großes Ereignis im Bereich Bildung auf internationalerEbene. Sie findet jährlich statt und wird von über 3000 Personen besucht. Dabeiwerden Themen in Bezug auf Bildungskooperation, Studentenmobilität, Hochschul-und Berufsbildung in einer Reihe von Sektionen diskutiert.

VP Tian stellte imRahmen der Bildungskooperation die USST und ihre Spezifik dar. Mit denanwesenden Gästen tauschte sie bisherige Erfahrungen über die Bildungskonzepteund -modelle sowie neue Herausforderungen von Sino-Britisch College undSino-German College aus. Beim Rektorendialog betonte Tian, dass USSTzum Erreicheneines höheren Niveaus bei der Bildungskooperation mit ausländischen Hochschulenauf drei Internationalisierung achtet: Internationaliserung der Grundelementewie Studierende, Lehrkräfte and Lehrveranstaltungen; Internationaliserung desVerwaltungsmechanismus wie Bildungskonzepte und –modelle und Campuskultur;Internationalisierung der funktionalen Ebene, was die Funktionen vonStudierenden und Lehrkräften bei internationalen Angelegenheiten berücksichtigt.

Dekan Herr Shenmoderierte auf Einladung das Worksshop Sprachausbildungbei Bildungskooperation zwischen chinesischen und ausländischen Hochschulen und hielt einenVortrag. Dabei wurden Formen undEigenschaften von Französisch-, Deutsch- und Englischausbildung jeweils vondrei herausragenden Hochschulen vorgetragen. Anschließend wurde heftigdiskutiert. Nach dem Workshop fasste Herr Shen auf der Abschlussveranstaltungdas Workshop zusammen, was von den Experten hoch bewertet wurde.